Leistungen

Wählen Sie hier aus unseren Leistungen:


leistungen1

Kassenleistungen:

Manuelle Therapie:

Die manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven); sie ist der von Physiotherapeuten/ Masseuren mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte Teil der Manuellen Medizin.

Bobath-Therapie:

Das Bobath-Konzept ist ein problemlösender Ansatz in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener und Kinder mit neurologischen Erkrankungen.
Insbesondere nach einem Schlaganfall bei halbseitig gelähmten Menschen (Hemiplegikern) kann das Konzept in der Rehabilitation angewendet werden.

Krankengymnastik bzw. Physiotherapie:

Physiotherapie, in Deutschland bis 1994 Krankengymnastik genannt, ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Kiefergelenktherapie:

Kraniomandibuläre Dysfunktion (Craniomandibuläre Dysfunktion, CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke.

leistungen5

Massagen:

Die Massage (aus dem arab. von berühren) dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.

Manuelle Lymphdrainagen:

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Therapien und Bestandteil der Komplexen Entstauungstherapie der Lymphtherapie. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata, Operationen oder Erkrankungen entstehen können.

Kompressionsbandagierung:

Die Kompressionstherapie ist eine Therapieform, die durch lokalen Druck auf das venöse Beingefäßsystem zu einer Steigerung der Fließgeschwindigkeit des Blutes führt. Dieser Druck kann durch Kompressionsbandage des Beines oder durch spezielle Strümpfe erzeugt werden. Die Kompressionstherapie wird bei verschiedenen Krankheitsbildern eingesetzt.

Hausbesuche:

Vielen Patienten ist es aus verschiedenen Gründen der Gang in die Praxis nicht mehr möglich. Daher besuchen wir Sie auch gerne vor Ort!

Ergänzende Heilmittel

Naturfango:

Fango wird unter anderem bei Bindegewebs- und Muskelrheumatismus, chronisch rheumatischen Gelenkerkrankungen, Fibromyalgie, Hexenschuss, Ischialgie, Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen, Spasmen glattmuskulärer Organe, traumatischen Kontusionen und Distorsionen, Sehnenscheidenentzündung, Menstruationsbeschwerden, Muskelverhärtung, Muskelkater, Neurodermitis, Schuppenflechte und Ekzemen angewandt.

Heißluft:

Einsatz von Wärme über Heizstrahler zur Behandlung.

Heiße Rolle:

Wärmetherapie mittels heißer Rolle, zur lokalen Hyperämisierung mit spasmolytischer, sedierender, schmerzlindernder und reflektorischer Wirkung auf innere Organe.

leistungen-ultraschall

Ultraschall:

Wärmetherapie mittels Ultraschall, zur Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels und zur Erwärmung tiefergelegener Gewebsschichten.

Elektrotherapie:

Elektrotherapie oder Elektromedizin ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom in der Medizin und in der physikalischen Therapie. Für einige der Verfahren werden synonym auch die Begriffe Reizstrom­therapie oder Feinstromtherapie benutzt.

Kältepackungen & Eislollys:

Einsatz von Kälte zur Behandlung.

Schlingentisch:

Der Schlingentisch wird in der Physiotherapie als Therapiehilfsmittel benutzt, um die betroffenen, schmerzhaften oder auch unbeweglichen Gliedmaßen zu entlasten.

Weitere Angebote

leistungen3

Kinesio-Taping:

Unter Anwendung spezieller Techniken („Taping“) wird das elastische und selbstklebende Tape, ein dehnbares textiles Material, dabei auf die Haut aufgebracht um dort Wirkungen (Schmerzlinderung, Muskeltonusregulierung, Unterstützung beim Abschwellen von Ödemen usw.) zu erzielen.

Wellnessmassagen:

Eine Wellness-Massage dient der Entspannung und der körperlichen und seelischen Reinigung. Genießen Sie eine Stunde Ganzkörpermassage mit zum Teil weichen und auch an Verspannungen angepassten Griffen bei angenehmer Musik. Die Handtücher stellen wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung.

Dorntherapie:

Die Dorn-Therapie, auch „Dorn-Methode“ genannt, wurde von Dieter Dorn, dem Namensgeber, einem ehemaligen Inhaber einer Landwirtschaft und einem Sägewerk, weiter entwickelt. 1973 wurde er von dem Vogtbauern Josef Müller aus einem Nachbarort mit akuten Schmerzen im unteren Rücken mit Erfolg behandelt. Diese Griffe und Kniffe des alten Bauerns erweckten seine Neugier und sein Ziel war es diese sanfte Mobilisation von dysfunktionellen Wirbeln und Gelenken möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Daher ist diese Methode sehr gut zur Eigenbehandlung erlernbar.

Leistungen

Boegertherapie:

Boeger-Therapie® – Lösen von körperlichen und emotionalen Narben.
Der menschliche Körper ist ein in sich geschlossenes, geordnetes und gegliedertes Ganzes. Die voneinander abhängigen, ineinander greifenden und zusammen wirkenden Teile müssen in ihrer Gesamtheit betrachtet werden. Körperliche Beschwerden beeinträchtigen das Wohlbefinden und die emotionale Ausgeglichenheit. Emotionale Belastungen wiederum äußern sich in muskulären Anspannungen. Werden Narben auf Körperebene gelöst, ist die gesunde Aufrichtung wieder möglich. Durch die Befreiung von emotionalen Belastungen wird die innere Freiheit und Flexibilität erreicht.